Quittensecco 2022 feinherb

Ein Frizzante mit feiner Perlage aus uckermärkischen Gartenquitten

Nase: frühlinghaft, mild und doch frisch, Quittengelee, sanfte Klarapfel-Note, auch etwas süße Pflaume und kandierte Orange; balsamische Noten von Wachs, Honig und frisch aufgesägtem Nadelholz, erinnert im Duft an junge Knospen, klare Seen und eine angenehm kühle Brise am Sommerabend.

Geschmack: saftig, frisch, mit mundwässernder, aber mit weicher Säure und einem schönen, kleinen Gerbstoff-Kick; mild perlend, leicht mundend; wieder Klarapfel, feine Quittenfrucht, dazu ein Quentchen weiße Johannisbeere; im Abgang und Nachhall wieder durch die Gerbstoffe strukturiert, mit gedünsteter Quitte und nochmals Klarapfel  

passt als Aperitiv; und zu mediteranen Antipasti wie z.B. gegrillten Zucchini oder Auberginen, Tabouleh, Hummus; Honigmelone mit Provolone; gedünsteten oder mild geräucherten Süßwasserfischen; zu Flammkuchen, Spinat-Quiche oder Kalbsragout

10,90 

88 vorrätig

Zusätzliche Informationen

Jahrgang

2022

Typ

Perlwein, Secco

Flaschengröße

0,75 l

Alkoholgehalt

5,5% Vol.

Säure

6,1 gr

Restzucker

25 gr.